Image

Umfang:
Befristung:
Vergütung:
Beginn:
Bewerbungsfrist:

Minijob
unbefristet
bis E 3 TVöD
baldmöglichst
bis 02.06.2024

Bei der Stadt Kalkar ist im Fachdienst 1.2 - Bürgerservice und Zentrales- zum nächstmöglichen Zeitpunkt ein unbefristeter Minijob (geringfügige Beschäftigung) zu besetzen. Wir suchen aufgrund eines rentenbedingten Ausscheidens eine Person als Springerin für unsere Telefon- und Informationszentrale.

Die Telefon- und Informationszentrale ist häufig der erste Anlaufpunkt für unsere Bürgerinnen und Bürger und damit ein Aushängeschild der Stadt Kalkar. Die regelmäßigen Öffnungszeiten sind durch vorhandenes Personal abgedeckt. Die Telefon- und Informationszentrale muss aber auch bei geplanten und ungeplanten Abwesenheiten gut besetzt sein.

Und dafür brauchen wir Sie.

Bei der ausgeschriebenen Stelle handelt es sich um einen Minijob (= geringfügige Beschäftigung mit höchstens 538,00 € monatlichem Arbeitsentgelt) mit einer regelmäßigen monatlichen Arbeitszeit von 25,00 Stunden.

Die Arbeitseinsätze erfolgen an unterschiedlichen Tagen und vorrangig Vormittags. Viele Einsätze sind aufgrund der Urlaubs- und Einsatzplanung vorhersehbar und planbar. Aufgrund von ungeplanten Ausfällen (insbesondere Krankheit) sind aber auch kurzfristige Einsätze auf Abruf möglich.

Schwerbehinderte oder ihnen gleichgestellte Bewerberinnen bzw. Bewerber werden bei gleicher Qualifikation, Eignung und Befähigung besonders berücksichtigt. Die Stadt Kalkar fördert die Gleichstellung aller Menschen, unabhängig von deren ethnischer, kultureller oder sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität ausdrücklich und begrüßt deshalb entsprechende Bewerbungen.

Wir suchen zur Verstärkung unseres Teams einen oder eine

Mitarbeiter/in als Springer/in (m/w/d) für die Telefon- und Informationszentrale

Image

Zu den Aufgaben gehören insbesondere:

  • Empfang der Bürgerinnen und Bürger,
  • Bedienen der Telefonanlage mit allgemeinen telefonischen Auskünften und der telefonischen Vermittlung von Bürgerinnen und Bürger an die zuständigen Organisationseinheiten,
  • Erteilen von Auskünften und allgemeinen Informationen,
  • Ausgabe von Formularen,
  • Ausgangspost versandfertig machen,
  • Annahme und Weiterleitung von Lieferungen,
  • Allgemeine Dienstleistungen im Rahmen von Bürgerangelegenheiten.
Image

Unsere Anforderungen an Sie:

  • Eine präzise, strukturierte, selbstständige Arbeitsweise sowie Belastbarkeit,
  • Freude an der telefonischen Beratung von Bürgerinnen und Bürgern,
  • Freundliche Umgangsformen und ein zuvorkommendes Verhalten gegenüber Bürgerinnen und Bürgern, Lieferanten sowie Kolleginnen und Kollegen,
  • PC-Kenntnisse sowie die Bereitschaft, sich in die erforderlichen zusätzlichen Programme einzuarbeiten,
  • Organisationsgeschick,
  • Flexibilität,
  • ein offenes und serviceorientiertes Auftreten, Konfliktfähigkeit, eine gewissenhafte und vorausschauende Arbeitsweise, Einsatzbereitschaft sowie Teamfähigkeit,
  • wünschenswert: Fremdsprachenkenntnisse (z. B. russisch, englisch).
Image

Wir bieten Ihnen:

  • Einen unbefristeten Minijob mit einem Umfang von 25 Stunden im Monat,
  • einen Einstieg in den öffentlichen Dienst – auch ohne Verwaltungsausbildung und einer garantierten längeren Einarbeitungszeit,
  • ein Entgelt nach Entgeltgruppe 3 TVöD VKA, was einem durchschnittlichem Stundenlohn von 17,50 € und aufwärts entspricht,
  • zusätzliche Leistungen wie Urlaub, anteilige Jahressonderzahlungen, anteilige leistungsorientierte Bezahlung und Zusatzversorgung,
  • Tarifbindung und Chancengleichheit, Arbeit in einem für die Beschäftigten transparenten Rechtsrahmen, Planungssicherheit für Ihre Zukunft,
  • einen interessanten und verantwortungsvollen Aufgabenbereich in einer leistungsstarken und zukunftsorientierten Kommunalverwaltung und bei einer arbeitnehmer- und familienfreundlichen Arbeitgeberin,
  • Arbeiten für das Gemeinwesen der Stadt und das Zusammenleben vor Ort,
  • attraktive Angebote im Rahmen des betrieblichen Gesundheitsmanagements,
  • Möglichkeit der Mitnahme des eigenen Hundes ins Büro nach Absprache,
  • Unterstützung bei der Vereinbarkeit Beruf & Pflege (die Stadt Kalkar hat als Teilnehmerin des Landesprogramms NRW die Charta zur Vereinbarkeit von Beruf & Pflege unterzeichnet),
  • flexible Arbeitszeiten unter Berücksichtigung des Dienstplanes.

Wir haben Ihr Interesse geweckt? Dann bewerben Sie sich online einfach und in wenigen Minuten. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Zurück zur Übersicht E-Mail-Bewerbung Online-Bewerbung